Archiv der Kategorie: General

WannaCry – Presseschau und Kommentar

Seit vergangenen Freitag infiziert die unter anderem als „WannaCry“ (auch WannaCrypt, WanaCrypt0r 2.0, Wanna Decryptor) bekannte Ransomware hundertausende Computern weltweit. Bereits am ersten Tag wurde sogar in der Tagesschau darüber berichtet, mittlerweile sind die Medien voll von Berichten, Analysen, Kommentaren und Ratschlägen.

Dieser Blogpost soll eine informative Übersicht über hilfreiche und lesenswerte Artikel geben, da dieses Thema bereits ausführlichst auf allen Kanäle diskutiert wurde und wird. Zunächst sollte sich der Leser aber dringend mit folgenden zwei Fragen befassen:

  • Ist auf dem eigenen Computer (oder der seiner betreuten Verwandten und Freunde) eine Version von Microsoft Windows installiert? Falls ja, dann umgehend – sofort! – das Microsoft-Sicherheitsupdate MS17-010 einspielen. Details dazu liefert auch der National Security Officer Michael Kranawetter von Microsoft im Blogeintrag „WannaCrypt: Microsoft schützt auch ältere Windows-Versionen“. Und ja, zukünftig immer Sicherheitsupdates sobald wie möglich einspielen. Ernsthaft.
  • Verfügt man über ein aktuelles Backup aller wichtigen Dateien? Falls nein, dann umgehend eine vollständige Sicherung auf ein externes Medium (USB-Festplatte, NAS, Blu-ray, Diskette) erstellen und sich dies zukünftig zur Gewohnheit machen. Wirklich.

WannaCry – Presseschau und Kommentar weiterlesen

Kopfhörer und Mithörer

Am 18. April 2017 reicht ein gewisser Plaintiff Kyle Zak aus Chicago, vertreten durch seine Anwälte der Kanzlei Edelson PC Sammelklage gegen die Bose Corporation ein.

Bose ist Hersteller hochwertigerpreisiger HiFi-Komponenten. Eines ihrer Steckenpferde ist seit mehr als zwei Jahrzehnten der mit Antischall betriebene, geräuschreduzierende Kopfhörer. Nicht nur in der Raumfahrt, sondern auch beim Zugfahren oder im Großraumbüro schirmt er seinen Träger vor lästigem Umgebungslärm ab.

In der schönen neuen Welt der Smartphones, Apps und kabellosen Audioübertragung ist das Nutzungserlebnis der aktuellsten Noise-Cancellation-Kopfhörergeneration namens „Quiet Comfort 35“ eng mit der Smartphone-App „Bose Connect“ verknüpft. So können die Kopfhörer damit nicht nur konfiguriert, sondern auch auf die aktuellste Firmware-Version aktualisiert werden.

Eben diese App scheint jedoch nicht dem Grundsatz der Abschirmung zu folgen, sondern betreibt hinsichtlich dem Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer eher das Gegenteil.

Kopfhörer und Mithörer weiterlesen

Migration

Nach knapp 10 Jahren beim Krokodil in Houston, Texas ist dieser Blog nun zu einem neuen Hosting-Provider umgezogen. Seit diesem Wochenende läuft er im Uberspace. Auf Menkar um genau zu sein, getreu ihrem Motto – „Hosting on Asteroids“.

Neben einem deutlich erweiterten Funktionsumfang und der Administration per Kommandozeile, überzeugt auch die einfache Integration von Let’s Encrypt.

Grundkurs IT-Sicherheit in bewegten Bildern

Sobald es um IT-Sicherheit bzw. genauer gesagt, den Schutz der Privatsphäre bei der Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologie geht, hat der Laie kaum eine Chance den Rat der Experten zu folgen. Die zu Grunde liegende Technik ist an sich schon recht komplex. Bei der Aufklärung bedienen sich Experten am liebsten Ihrem Fachjargon, während den unbedarften Nutzern beim Zuhören nur die Ohren flattern. Sobald diese dann noch jäh aus Ihrer heilen Welt gerissen werden, durch Whistleblower die von einer omnipräsenten Überwachung durch repressive Regime, Geheimdienste und andere kriminelle Organisationen berichten … mag man am Ende nur hoffen, dass alles nicht so schlimm ist und man selbst ja eh nichts zu verbergen hat … und man macht weiter wie bisher.

Zum Glück gibt es Alexander Lehmann, von dem in diesem Blog schon mehrere Beiträge gezeigt wurden. Mit seinem Projekt „Verschlüsselung Einfach Erklärt“ verbildlicht er in fünf animierten Kurzfilmen wichtige Grundsätze des sicheren Umgangs mit IT. Kurz, verständlich und äußerst empfehlenswert.

Die Kurzfilme sind von Ende 2015 bis Mitte 2016 veröffentlich worden, illustriert von Lena Schall und mit der Stimme von Florian Maerlender. Gefördert wurden sie u.a. von der Heinrich Böll Stiftung, Rosa Luxemburg Stiftung und FIfF e.V.

Aber genug des Schreibens … nun zu den Bildern.

Unknackbar aber einfach zu merken! – Passwörter Einfach Erklärt

https://youtu.be/jtFc6B5lmIM

Weitere Informationen:

Grundkurs IT-Sicherheit in bewegten Bildern weiterlesen

Aktivitätstracker – Deine Fitness, unsere Daten

Der Schweizer Uhrmacher Abraham-Louis Perrelet gilt als Erfinder des Schrittzählers, den er 1780 zur Vollendung brachte. Damals noch mechanisch, schmückt dieser heutzutage in digitaler Ausführung immer mehr Handgelenke. Der nun integrierte 3-Achsen Beschleunigungssensor liefert neben der Schrittanzahl eine Menge an Daten, die Aufschluss über die aktuelle Aktivität bzw. ausstehende Aktivität des Trägers geben. Im Angesicht der immer umfangreicheren Vermessungsmöglichkeiten ist auch der Begriff „Pedometer“ nicht mehr zeitgemäß und wurde durch „Aktivitäts- / Fitnesstracker“ oder auch „Fitnessarmband“ ersetzt.

Bild von Juhan Sonin
Bild von Juhan Sonin (CC-NY)
Im Kampf um Kunden überbieten sich die Hersteller mit immer neuen Innovationen. Neben den üblichen Aktivitäts- und Schlafaufzeichnungen gehört spätestens seit Ende letzten Jahres auch ein integrierter Herzfrequenzmesser zur Standardausstattung dieser Allzeitbegleiter.

Das Versprechen ist, die Träger zu (mehr) sportlicher Betätigung zu motivieren und ihnen ein Tagebuch der erbrachten Aktivität zur Selbstvermessung, Trainingsoptimierung und Langzeitbeobachtung zur Verfügung zu stellen.

Aus diesen Gründen weckte die neueste Generation der Fitnessarmbänder auch mein Interesse. Testberichte und Produktvergleiche der einzelnen Modelle gibt es zu Hauf. Die Akkulaufzeit, die Messgenauigkeit, die Ablesbarkeit bei Sonne, die Bedienbarkeit, das Design … Kein einziger setzt sich jedoch damit auseinander, wo die erfassten Daten eigentlich gespeichert und aufbereitet werden. Und dass der Benutzer bereits die Kontrolle darüber verloren hat.

Um dieses Thema – Datenschutz und Datenhaltung bei Fitnesstrackern – soll es in diesem Blogeintrag gehen. Neben einem knappen Abriss über die Thematik, sollen auch die Antworten ausgewählter Hersteller gezeigt werden, die dazu von mir befragt wurden.

Aktivitätstracker – Deine Fitness, unsere Daten weiterlesen

HowTo: Installing Yosemite into VirtualBox

This post should give a quick overview and some background on how to install Mac OS X 10.10 Yosemite in VirtualBox version 4.3.22.

VirtualBox is great because it is probably the only free and open source software based virtualization environment that supports most common platforms (like GNU/Linux, Windows, and Macintosh) and where the virtual machines are portable in case you want to switch the host’s operating system.

HowTo: Installing Yosemite into VirtualBox weiterlesen

We know who you are and what news you read

… and we only want to improve your site experience and provide you personalised offers of the stuff that you really need.

Right, this is not about the NSA or other mass data retention initiatives by federal governments to fight terrorism. It is just about the common tracking and advertising mechanisms that are embedded in nearly every Web site that you visit every day. It is not only tracked what exactly you read, but also recorded where you went next and when you came back. And this is then aggregated into a quite personal profile of yourself and commercially exploited to offer you the best surfing and shopping experience. So to say Big Data at its best.

We know who you are and what news you read weiterlesen