Schlagwort-Archive: Security

Die verräterischen Punkte

Anfang des Monats wurde in den USA eine Informantin festgenommen, die geheime Dokumente der NSA an den Intercept weitergegeben haben soll. Es ging darin um eine bisher nicht-öffentliche Untersuchung der NSA bzgl. einer Manipulation der Wahlmaschinensoftware durch russiche Hacker kurz vor den Präsidentenwahlen 2016.

Erstaunlich war, dass die Festnahme innerhalb kürzester Zeit nach dem Zuspielen der entwendeten Unterlagen erfolgte. Über den genauen Hintergrund des rasanten Ermittlungsverlaufs wurde initial wenig berichtet oder auf ein internes Tracking-System der NSA zur Überwachung hauseigener Drucker verwiesen, welches am Ende zur Enttarnung geführt haben soll.

Mittlerweile gibt es jedoch kaum noch Zweifel, dass sie durch ein Tracking-System überführt worden sein könnte, welches in jedem Farblaserdrucker zur Anwendung kommt. Weltweit. Egal welcher Hersteller und Nutzungsbereich. Auch zu Hause.

Die verräterischen Punkte weiterlesen

WannaCry – Presseschau und Kommentar

Seit vergangenen Freitag infiziert die unter anderem als „WannaCry“ (auch WannaCrypt, WanaCrypt0r 2.0, Wanna Decryptor) bekannte Ransomware hundertausende Computern weltweit. Bereits am ersten Tag wurde sogar in der Tagesschau darüber berichtet, mittlerweile sind die Medien voll von Berichten, Analysen, Kommentaren und Ratschlägen.

Dieser Blogpost soll eine informative Übersicht über hilfreiche und lesenswerte Artikel geben, da dieses Thema bereits ausführlichst auf allen Kanäle diskutiert wurde und wird. Zunächst sollte sich der Leser aber dringend mit folgenden zwei Fragen befassen:

  • Ist auf dem eigenen Computer (oder der seiner betreuten Verwandten und Freunde) eine Version von Microsoft Windows installiert? Falls ja, dann umgehend – sofort! – das Microsoft-Sicherheitsupdate MS17-010 einspielen. Details dazu liefert auch der National Security Officer Michael Kranawetter von Microsoft im Blogeintrag „WannaCrypt: Microsoft schützt auch ältere Windows-Versionen“. Und ja, zukünftig immer Sicherheitsupdates sobald wie möglich einspielen. Ernsthaft.
  • Verfügt man über ein aktuelles Backup aller wichtigen Dateien? Falls nein, dann umgehend eine vollständige Sicherung auf ein externes Medium (USB-Festplatte, NAS, Blu-ray, Diskette) erstellen und sich dies zukünftig zur Gewohnheit machen. Wirklich.

WannaCry – Presseschau und Kommentar weiterlesen

We know who you are and what news you read

… and we only want to improve your site experience and provide you personalised offers of the stuff that you really need.

Right, this is not about the NSA or other mass data retention initiatives by federal governments to fight terrorism. It is just about the common tracking and advertising mechanisms that are embedded in nearly every Web site that you visit every day. It is not only tracked what exactly you read, but also recorded where you went next and when you came back. And this is then aggregated into a quite personal profile of yourself and commercially exploited to offer you the best surfing and shopping experience. So to say Big Data at its best.

We know who you are and what news you read weiterlesen

One more thing …

This is normally the phrase when every serious fanboy gets very excited at Apple’s Keynote. What Jonathan Zdziarski – a forensic scientist – recently summarised in his talk „Identifying Back Doors, Attack Points, and Surveillance Mechanisms in iOS Devices“ at the Hope X conference is the other one more thing that any Apple addict should be (made) aware of and that probably might cause a quite different sense of excitement. In short his summary reads like this:
One more thing … weiterlesen

Das Oktoberfest und die Sicherheit

Als Münchens Oberbürgermeister Christian Ude das Oktoberfest mit den Worten „O’zapft is! Auf eine friedliche Wiesn 2009!“ eröffnete, konnte er sich wohl kaum vorstellen, dass sich die Sicherheitssituation rund um die Theresienwiese innerhalb einer Woche so dramatisch zuspitzen würde.

Straßensperre am Kontrollring
Straßensperre am Kontrollring
Kurz vor Beginn des Oktoberfestes haben der mutmaßliche Al-Qaida-Terrorist Bekkay Harrach als auch die Taliban in Videobotschaften mit Anschlägen in Deutschland gedroht. Sollte die Bundestagswahl nicht eine Regierung hervorbringen, die den sofortigen Abzug deutscher Truppen aus Afghanistan veranlasst, würde es zu Anschlägen kommen. Bekkay Harrach hat das Oktoberfest als mögliches Ziel erwähnt, die Taliban haben im Video ein Photo des Oktoberfestes eingeblendet, neben Bildern anderer potentieller Ziele in Deutschland.

Zu Beginn des größten Volksfestes der Welt, am 18.09. schien die Polizei nur die üblichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen zu haben.

Das Oktoberfest und die Sicherheit weiterlesen