Schlagwort-Archive: Macintosh

Apple und die Sicherheit

Es gab Zeiten, da hatte man Apples Mac OS X Betriebsssystem für all diejenigen empfohlen, die sich nicht mit GNU/Linux und der doch nicht ganz trivialen Einrichtung und Wartung befassten wollten, aber trotzdem einen sicheren und leistungsfähigen Unterbau für Ihre alltägliche Arbeit brauchten.

„Hol Dir doch einen Mac, der läuft stabil, ist (verhältnismäßig) sicher vor Malware und unberechtigten Zugriffen, einfach und intuitive zu bedienen und sieht noch dazu schick aus.“

Dann kam High Sierra. Das neueste Betriebssystem aus Cupertino mit dem Versprechen: „Dein Mac. In Höchstform.“

Ganz und gar nicht in Höchstform ist zur Zeit die Entwicklungsabteilung von Apple. Apple und die Sicherheit weiterlesen

HowTo: Debian GNU/Linux Stretch as Dual Boot on a MacbookPro11,3

Right in time for the WWDC 2017 and the release of Debian 9 Stretch, a quick guide on how you can enrich your Macintosh with a free operating system.

The challenge

Meanwhile older hardware from Cupertino like my Macbook Pro (Late 2013) is well supported by most GNU/Linux distributions. It is not anymore a thrilling adventure to get its components working like it used to be a few years ago. They just work out of the box.

What I still find quite challenging is to choose for and set up a working boot process. My goal is to be able to easily boot GNU/Linux as well as macOS. So this is mainly what this HowTo is all about.

My recipe includes rEFInd as boot manager, without GRUB and relying on the EFI stub loader that is since kernel version 3.3.0 an integral part of it.
HowTo: Debian GNU/Linux Stretch as Dual Boot on a MacbookPro11,3 weiterlesen