Categories
General Society

WannaCry – Presseschau und Kommentar

Seit vergangenen Freitag infiziert die unter anderem als “WannaCry” (auch WannaCrypt, WanaCrypt0r 2.0, Wanna Decryptor) bekannte Ransomware hundertausende Computern weltweit. Bereits am ersten Tag wurde sogar in der Tagesschau darüber berichtet, mittlerweile sind die Medien voll von Berichten, Analysen, Kommentaren und Ratschlägen.

Dieser Blogpost soll eine informative Übersicht über hilfreiche und lesenswerte Artikel geben, da dieses Thema bereits ausführlichst auf allen Kanäle diskutiert wurde und wird. Zunächst sollte sich der Leser aber dringend mit folgenden zwei Fragen befassen:

  • Ist auf dem eigenen Computer (oder der seiner betreuten Verwandten und Freunde) eine Version von Microsoft Windows installiert? Falls ja, dann umgehend – sofort! – das Microsoft-Sicherheitsupdate MS17-010 einspielen. Details dazu liefert auch der National Security Officer Michael Kranawetter von Microsoft im Blogeintrag “WannaCrypt: Microsoft schützt auch ältere Windows-Versionen”. Und ja, zukünftig immer Sicherheitsupdates sobald wie möglich einspielen. Ernsthaft.
  • Verfügt man über ein aktuelles Backup aller wichtigen Dateien? Falls nein, dann umgehend eine vollständige Sicherung auf ein externes Medium (USB-Festplatte, NAS, Blu-ray, Diskette) erstellen und sich dies zukünftig zur Gewohnheit machen. Wirklich.