Schlagwort-Archive: iPhone

One more thing …

This is normally the phrase when every serious fanboy gets very excited at Apple’s Keynote. What Jonathan Zdziarski – a forensic scientist – recently summarised in his talk „Identifying Back Doors, Attack Points, and Surveillance Mechanisms in iOS Devices“ at the Hope X conference is the other one more thing that any Apple addict should be (made) aware of and that probably might cause a quite different sense of excitement. In short his summary reads like this:
One more thing … weiterlesen

The untold story of planned obsolescence

Did you know that the lifetime of light bulbs once used to last for more than 2500 hours and was reduced – on purpose – to just 1000 hours? Did you know that nylon stockings once used to be that stable that you could even use them as tow rope for cars and its quality was reduced just to make sure that you will soon need a new one? Did you know that you might have a tiny little chip inside your printer that was just placed there so that your device will „break“ after a predefined number of printed pages thereby assuring that you buy a new one? Did you know that Apple originally did not intend to offer any battery exchange service for their iPods/iPhones/iPads just to enable you to continuously contribute to the growth of this corporation?

The untold story of planned obsolescence weiterlesen

KFZ-Kennzeichenscanning – Do it yourself

Das Autonummernschilder nicht nur bei Rasterfahndungen – also auch ohne konkreten Verdacht – im großen Rahmen erfasst und gespeichert werden, ist schon länger bekannt.

iPhone CarIndex-App
iPhone CarIndex-App

In der Schweiz hat nicht nur der Staat, sondern auch jede Privatperson die Möglichkeit, den Fahrzeughalter an Hand des Kennzeichens per Telefon oder SMS-Abfrage zu ermitteln. In Zeiten des iPhones ist es nun auch möglich, dies ganz bequem online über die App „CarIndex“ zu machen. Als Ergebnis erhält man abgesehen vom Namen auch die Adresse und Telefonnummer des Eigentümers angezeigt.

Damit sind ganz neue Anwendungsfälle im Straßenverkehr möglich:

  • Statt Hupen oder dem pauschalen A********-Schreien kann man nun andere Verkehrsteilnehmer freundlich per Telefonanruf auf das sicherlich unabsichtliche Missachten der eigenen Vorfahrt hinweisen.
  • KFZ-Kennzeichenscanning – Do it yourself weiterlesen

    Lieferschwierigkeiten iPhone 3GS

    Kaum hat man sich dazu durchgerungen, sich so ein „cool new fast iPhone 3GS“ zuzulegen, gibt es Lieferschwierigkeiten …

    Gestern war die Aussage des neuen T-Punktes am ZOB, dass es zwei und mehr Wochen dauern könnte. Pro Woche bekommt diese T-Mobile-Filiale wohl um die 4 iPhones. Zur Zeit gibt es dort etwa 10 Vorbestellungen. Der T-Punkt im Zentrum Münchens (Kaufingerstraße) hat wohl schon über 100 Vorbestellungen. Auf der Homepage von T-Mobile wird von „Lieferzeiten von bis zu vier Wochen“ gesprochen, Computerwoche.de berichtet von bis zu sechs Wochen.

    Lieferschwierigkeiten iPhone 3GS weiterlesen