Categories
Society

Rette Deine Freiheit!

Nach “Du bist Terrorist” hat Alexander Lehmann gestern seinen neuen Clip zum Thema Internetzensur – neudeutsch: Zugangserschwerungsgesetz – veröffentlicht:

https://youtu.be/OwrMroEiHj0

[Quelle: RetteDeineFreiheit.de]

Weitere Informationen:

Categories
Society

KFZ-Kennzeichenscanning – Do it yourself

Das Autonummernschilder nicht nur bei Rasterfahndungen – also auch ohne konkreten Verdacht – im großen Rahmen erfasst und gespeichert werden, ist schon länger bekannt.

iPhone CarIndex-App
iPhone CarIndex-App

In der Schweiz hat nicht nur der Staat, sondern auch jede Privatperson die Möglichkeit, den Fahrzeughalter an Hand des Kennzeichens per Telefon oder SMS-Abfrage zu ermitteln. In Zeiten des iPhones ist es nun auch möglich, dies ganz bequem online über die App “CarIndex” zu machen. Als Ergebnis erhält man abgesehen vom Namen auch die Adresse und Telefonnummer des Eigentümers angezeigt.

Damit sind ganz neue Anwendungsfälle im Straßenverkehr möglich:

  • Statt Hupen oder dem pauschalen A********-Schreien kann man nun andere Verkehrsteilnehmer freundlich per Telefonanruf auf das sicherlich unabsichtliche Missachten der eigenen Vorfahrt hinweisen.
  • Categories
    Society

    Bundestag beschliesst mit breiter Mehrheit die Netzzensur

    Über Zensur und die gute Zensursula können andere (siehe unten) besser schreiben. Trotzdem sei auch an dieser Stelle kurz erwähnt, dass der Bundestag gestern mit den Stimmen der großen Koalition die Zensur des bisher aus Deutschland frei zugänglichen Internets beschlossen hat.

    Abgesehen von den vielen Gegenmeinungen und Alternativvorschlägen in Presse und Blogosphäre wurden auch die 134.014 Stimmen (der Punkt ist das Trennzeichen für die Tausenderstellen und nicht die Nachkommastellen) der ePetition gegen die Sperrung von Internetseiten von unserendiesen Volks-Vertretern (Namensliste der Abstimmung im Bundestag) eiskalt ignoriert und mit dem von ihnen verabschiedeten Gesetzesentwurf die Kinderpornografie besser hinter einem Vorhang versteckt – ganz nach dem Motto “Aus den Augen aus dem Sinn” – als wirklich effektive Maßnahme zur deren Bekämpfung zu ergreifen.

    Categories
    Society

    Gar nicht so dumm … Versicherungsfirmen und die Tabakindustrie

    Laut des Artikels “Insurance-Industry Investments in Tobacco” (PDF) von J. W. Boyd et al. der kürzlich im New England Journal of Medicine erschienen ist, haben Versicherungsunternehmen mit Stand März 2009 über 4,4 Milliarden US Dollar in Anteile an Tabakfirmen investiert.

    Es handelt sich dabei um private Versicherungsfirmen (Prudential, Prudential Financial, MassMutual, New York Life, Northwestern Mutual, Standard Life, Sun Life) aus den Vereinigten Staaten von Amerika und dem Vereinigten Königreich. Interessant wird die ganze Sachen erst, wenn man weiß, was diese Firmen für Versicherungen anbieten … wenn es nicht bereits der Name verrät: Lebens-, Kranken- und Pflegeversicherungen.

    Gar nicht so dumm … so kann man wenigstens auch von seinen Rauchern provitieren, sofern diese eh nicht schon höhere Beiträge zahlen müssen. Gefährlich wird es nur – wie der Autor anmerkt – wenn das Gesundheitssystem weiter privatisiert werden soll oder gar genau diese Versicherungsunternehmen an der Neugestaltung des Gesundheitswesens beteiligt sind. Bei solchen Konstellationen mag man es dann doch stark bezweifeln, dass die Gesundheit und das Wohlergehen des Einzelnen noch im Vordergrund stehen.

    Da lob ich mir doch meine Krankenkasse, denn abgesehen von den Unmengen an Versicherungskarten würde ich für eine Raucherentwöhnungskur Punkte in mein Bonusheft bekommen.

    Vielleicht gibt es in Zukunft auch Punkte für jede geleerte Schachtel?

    [found via Alles Schall und Rauch]

    Categories
    Society

    Minutes of the Bilderberg Conference 2009

    … will be very rare these days as they have always been. Today this years conference will end and most probably no word spoken within the Astir Palace Hotel will make its way to the public.

    Although it could be quite interesting for us to know what the worlds top 120 something most influential people from first world governments and global companies discussed in their annual meeting. Strange that such an important meeting is not covered by the mass media … and in case only in a humorous (stupid?) way like for example by the Guardian that send out the ex porn reviewer Charlie Skelton to write his “Bilderberg files” or by the Times article “Shadowy Bilderberg group meet in Greece — and here’s their address“.

    Categories
    Society

    Eine neue ZEIT?

    Kaum aus dem Urlaub zurück, will man sich natürlich informieren, was so alles während der Abwesenheit in der Welt passiert ist. Gerade während der globalen Krise stellen sich auch so essentielle Fragen ein wie: Gibt es meinen Arbeitgeber überhaupt noch? Hat sich unsere Regierung schon aufgelöst? Hat die freie Marktwirstschaft überhaupt noch eine Chance?

    Categories
    General Society

    Veranstaltungshinweis: Freiheit statt Angst

    Freiheit statt Angst

    Aufruf zur Demo in Berlin am Samstag, den 11.Oktober ab 14.00 Uhr

    Bürgerrechtlerinnen und Bürgerrechtler rufen bundesweit zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat auf. Am Samstag, den 11. Oktober 2008 werden besorgte Bürgerinnen und Bürger in Berlin unter dem Motto “Freiheit statt Angst – Stoppt den Überwachungswahn!” auf die Straße gehen. Treffpunkt ist der Alexanderplatz um 14.00 Uhr.